Mehr Jungen oder Mädchen?

Es gibt in Deutschland mehr jungen als Mädchen unter den Neugeborenen. 2013 wurden in Deutschland 349.820 Jungen und 332.249 Mädchen geboren. Das bedeutet es kamen 51% Jungen und 49% Mädchen zur Welt

Das leichteste Baby

Rumaisa Rahman wurde nach 25 Wochen und sechs Tagen mit einem Gewicht von nur 244 Gramm in den USA geboren. In der Göttinger Uni-Klinik kam 2009 ein nur 275 Gramm leichter Junge zur Welt und überlebte.

Übung macht den Meister

Kinder fallen ca. 300 Mal hin bevor sie stehen oder die ersten Schritte gehen können. Da ihre Knochen viel weicher sind als von Erwachsenen brechen sich Babys nur selten etwas.